Stadt Palma wirbt vor Weihnachten für Adoption von Katzen

| Mallorca | | Kommentieren
Katze im Tierheim Son Reus.

Katze im Tierheim Son Reus.

Foto: Ultima Hora

Angesichts Dutzender herrenloser Katzen im Heim Son Reus versucht die Stadt Palma de Mallorca vor Weihnachten besonders intensiv die Bürger davon zu überzeugen, so ein Tier zu adoptieren. Eine entsprechende Werbekampagne wurde in Zusammenarbeit mit Tierschützern gestartet.

Allein im November waren 46 Katzen in dem Heim aufgenommen worden. Laut dem Umweltdezernat hatten Bürger im vergangenen Jahr insgesamt 389 dieser Vierbeiner adoptiert.

Ausdrücklich davor gewarnt wurde, Katzen zu verschenken, die dann letztendlich in vielen Fällen ausgesetzt werden. Nach Weihnachten steige regelmäßig die Zahl der in Son Reus abgegebenen Katzen, so Umweltdezernent Ramon Perpinyà. Manchmal würden die Tiere dort sogar wortlos in Container gesetzt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

# Tierheime befürchten Überfüllung nach Ende der Homeoffice ...https://www.tag24.de › ... › Wissenswertes rund um Tiere...04.07.2021 — Nach dem Ende der Homeoffice-Pflicht befürchten Tierheime eine Abgabewelle von Hunden und Katzen, da sich die Halter nicht mehr um ihre ...

# Tierheime in Not - Deutscher Tierschutzbund...https://www.tierschutzbund.de › spendenprojekte › tier......Denn anders könnten viele Tierheime die finanzielle Belastung nicht stemmen. Helfen auch Sie mit, den in Not geratenen Tieren zu helfen!

# Erste Tierheime wegen gestörter "Corona-Hunde" überfüllt...https://www.hessenschau.de › Panorama....30.06.2021 — Tierschützer verzweifelt Erste Tierheime wegen gestörter "Corona-Hunde" überfüllt. Veröffentlicht am 30.06.21 um 12:49 Uhr.

# https://www.youtube.com/watch?v=I5VR3o8bSZc.......Tierheim #Corona #Haustiere Tierheime völlig überfüllt mit „Corona-Hunden“...25.039 Aufrufe....19.10.2021

Fazit = Keiner der Tierpaten kann abschätzen, ob die importierten Tiere entsprehend den Haltebedingungen in DE überhaupt zu sozialisieren sind. Am Ende landen sie wieder im Tierheim, weil die Halter völlig überfordert sind.

Konstruktiv = Anpassung der Tierhalteverordungen auf Mallorca entsprechend jenen wie in DE anzupassen. Dazu die Hundesteuer endlich so gestalten, das Käufer schon deshalb vor allem auf Kampfhunde verzichten. -- Wichtige Aufgabe aber ist, die wilde Vermehrung tierärztlich einzudämmen. Das gilt für alle Haustiere und den wilden Ziegen.

Vogel / Vor 1 Monat

Wenn die Leute wüssten wie wichtig die Katzen im Kampf gegen Mäuse und Ratten sind, gäbe es keine mehr in Tierheimen.