Die Boote wurden vor Cabrera lokalisiert.

1

Auf Mallorca sind zwei Flüchtlingsboote vor Cabrera lokalisiert worden. Insgesamt 18 Insassen befanden sich an Bord der sogenannten "Pateras". Das erste Boot wurde am Samstagabend gegen 23.35 Uhr entdeckt.

Ein weiteres Boot wurde an diesem Sonntagmorgen gegen 6 Uhr lokalisiert. Dank des Einsatzes der spanischen Seenotrettung "Salvamento Marítimo" konnten alle Personen unverletzt an Land gebracht werden.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr auf den Balearen 163 Flüchtlingsboote mit etwa 2380 Personen registriert. Das entspricht einem Anstieg von etwa 62 Prozent im Vergleich zu 2019.