Das Huftier wird geborgen. | Feuerwehr Mallorca

Feuerwehrleute haben auf dem Gelände einer Finca nahe Son Servera im Osten von Mallorca am Donnerstag einen Esel aus einem Brunnenschacht bergen müssen. Das Tier war erst kurz vor dem Vorfall dorthin gebracht worden und kannte sich offenbar nicht aus.

Der Esel wurde unerwarteterweise unverletzt herausgeholt. Die Feuerwehr selbst veröffentlichte die Erfolgsmeldung in den sozialen Netzwerken.

Ähnliche Nachrichten

Esel gehören zur Landwirtschaft auf der Insel wie Schafe und schwarze Schweine. Als widerstandsfähige Zugtiere wurden sie jahrhundertelang genutzt. Sie gelten in der Regel als anspruchslos und gefügig.