Mariano Rajoy sollte am 27. Januar ursprünglich nach Mallorca kommen.

0

Der ehemalige spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ist drei Tage vor seinem geplanten Mallorca-Besuch positiv auf Covid-19 getestet worden. Ursprünglich sollte der Politiker am kommenden Donnerstag nach Palma reisen, um an einer Konferenz des balearischen Wirtschaftszirkels "Cercle d'Economía de Mallorca" teilzunehmen.

Bei der Veranstaltung im Hotel GPRO Valparaiso in Palma wollte sich der ehemalige Präsident zur aktuellen wirtschaftlichen Lage Spaniens äußern. Seine für diesen Montag geplante Präsentation des Buches "Politik für Erwachsene" (auf Spanisch: Política para adultos) in Salamanca musste aufgrund der Corona-Infektion bereits abgesagt werden.

Ähnliche Nachrichten

Von 2011 bis 2018 war Mariano Rajoy Ministerpräsident von Spanien. Dabei vertrat er die konservative Volkspartei PP (Partido Popular). Am 1. Juni 2018 verlor Rajoy sein Amt als Ministerpräsident durch ein Misstrauensvotum im Parlament. Am 5. Juni 2018 trat Mariano Rajoy als Parteivorsitzender der PP zurück.