Dieses freundliche Bild über Palma dürfte sich in den nächsten Tagen häufig zeigen. | Archiv

Mallorca wird in den kommenden Tagen weiter von viel Sonne verwöhnt. Seit Weihnachten ändert sich das freundliche und ruhige Winterwetter kaum. Die Nächte bleiben mit Niedrigstwerten von zwei Grad weiter kalt.

Am Montag zeigen sich höchstens in der Inselmitte rundum Sineu am Nachmittag und bei Artà am Vormittag Wolken. Die Temperaturen steigen nach niedrigen Werten am Morgen auf 17 bis zu Grad. Der Inselsüden rundum Palma und Llucmajor profitiert am meisten von den höchsten Temperaturen des Tages. Der Osten erreicht 14 Grad.

Für den Dienstag sagt der spanische Wetterdienst ähnliche Daten und weiter Sonnenschein voraus. Sóller kommt auf 15, Andratx auf 14 Grad. Zwischen 6 und 12 Uhr mittags startet der zweite Tag der Woche allerdings deutlich bewölkter als der Montag.

Ähnliche Nachrichten

Das Wolkenband, das besonders über dem Westen Mallorcas liegt, löst sich nach den Vorhersagen im Laufe des Nachmittags weitgehend auf.