Derzeit ist die Playa de Palma leer. | Archiv

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben einen Mann festgenommen, der mit zwei gestohlenen Fernsehern aus einem bekannten und derzeit geschlossenen Hotel an der Playa de Palma entfleucht war. Laut einer Pressemitteilung handelt es sich um einen 35-jährigen Spanier.

Dieser war am vergangenen Freitag mit einem Flachbildschirm unter jedem Arm aus dem Hotel geschritten. Er wurde aber von Mitgliedern des privaten Wachpersonals zunächst festgehalten. Später wurde der Dieb von Polizisten abgeführt.

Ähnliche Nachrichten

Der Kriminelle war über eine Mauer gestiegen und dann in das Hotel eingedrungen. Er war dem Wachpersonal wegen weiterer, auch von Überwachungskameras gefilmter Delikte seit längerer Zeit bekannt.