Im WDR geht es am Samstag um Valencia, hier ist das Hotel Westin zu sehen. | Diego Delso/Wikimedia Commens

0

Im Rahmen der Sendung „Servicezeit” strahlt der WDR am Samstag, 5. März, um 16 Uhr eine Reportage über Valencia aus.

Die Stadt an der Südostküste Spaniens ist ein echter Geheimtipp! Tamina Kallert und Uwe Irnsinger entdecken Spaniens drittgrößte Stadt. Valencia hat neben Kulinarik und 2000 Jahre alter Geschichte auch noch einen sagenumwobenen heiligen Schatz in der Kathedrale Santa María zu bieten. Zudem hat die Stadt mit ihrer Gastfreundschaft die Herzen der beiden Reiseprofis im Sturm erobert. Hier stehen futuristische Gebäude, die unter anderem ein Planetarium, ein Ozeanarium und ein interaktives Museum beherbergen.

Ähnliche Nachrichten

Taminas und Uwes Fazit: „Valencia braucht sich hinter Barcelona auf keinen Fall zu verstecken und ist noch um einiges billiger”.