Sportliche Aktivitäten im Freien sollten vorerst verschoben werden.

0

Auf Mallorca ist an diesem Dienstag der Grenzwert von Staubpartikeln in der Luft überschritten worden. Die Balearen-Regierung aktivierte daraufhin eine entsprechende Wetterwarnung. Diese soll auch noch für Mittwoch gelten.

Nach Angaben der Regionalregierung ist diese Überschreitung auf die natürliche Intrusion von Saharastaub zurückzuführen, die derzeit das spanische Festland und den Archipel betrifft. Der Grenzwert liegt bei 50 Mikrogramm pro Kubikmeter und wurde auf allen Baleareninseln überschritten.

Ähnliche Nachrichten

Risikogruppen und empfindlichen Personen mit Atemwegsproblemen wird empfohlen, Aktivitäten im Freien und Ausdauersport einzuschränken, bis sich die Luftqualität verbessert hat.