Kein schöner Anblik: Ratte auf einer Straße. | Ultima Hora

0

Ein seit etwa 20 Jahres unbewohntes mehrstöckiges Gebäude mitten in Palma de Mallorca sorgt als Brutstätte Dutzender Ratten derzeit für Furore. Die Stadtverwaltung unternehme nichts gegen die Tiere, beklagte eine Nachbarschaftsvereinigung. Man wolle nur, dass die Ratten beseitigt werden. Außerdem müsse das Haus zugemauert werden.

Das Gebäude befindet sich an der Ecke der Straßen Costa i Llobera und Gilabert de Centelles unweit vom Kaufhaus Corte Inglés am Innenstadtring Avenidas.

Die Straße Costa i Llobera wurde erst kürzlich zu einem Flanierweg umgestaltet. Umso merkwürdiger sei es, dass gegen die Verbreitung der Ratten nichts unternommen werde, so die Nachbarschaftsvereinigung.

Wer mit Ratten in Kontakt kommt, kann sich bekanntermaßen mit diversen Krankheiten anstecken.