Die spanische Gesundheitsministerin während der Pressekonferenz. | J.J.Guillen - J.J.Guillen - EFE

0

In Spanien, somit auch auf Mallorca, wird die Corona-Quarantäne für positiv getestete Personen, die keine Symptome aufweisen, aufgehoben. Das hatte die spanische Gesundheitsministerin, Carolina Darias, auf einer Pressekonferenz mitgeteilt. Diese neue Regelung wird am 28. März in Kraft treten.

Demnach sind die Quarantäne-Lockerungen auf die hohe Immunität der spanischen Bevölkerung zurückzuführen. Des Weiteren verzeichnet das spanische Gesundheitsministerium seit einer Woche erneut einen Rückgang der Corona-Infektionszahlen.

Ähnliche Nachrichten

Die 14-Tage-Inzidenz in Spanien liegt derzeit bei 436 positiven Fällen auf 100.000 Einwohner. Der balearische Wirtschaftszirkel gab die Sieben-Tage-Inzidenz für am vergangenen Freitag, 18. März, mit 239 Fällen auf 100.000 Einwohner an. Die Balearen-Regierung bezifferte die komplett geimpfte Bevölkerung (Menschen ab fünf Jahren) auf den Inseln am Dienstag, 22. März, auf 86,4 Prozent.