Für das Parken im Flughafen-Parkhaus gibt es zahlreiche unterschiedliche Preiskategorien. | Jaume Morey

Es ist eine Preiserhöhung, die nicht wenige Langzeitnutzer des Flughafenparkhauses auf Mallorca, darunter auch MM-Freunde, schockiert hat, weshalb einige Leser-Mails in der Redaktion eingingen: Für das Jahresabonnement beim sogenannten Premiumparken in der vierten Etage, die „Preferente” genannt wird, würden seit Anfang März 3000 statt 1500 Euro fällig, hieß es einmütig. Das stimmt. „2000 sind es seit Anfang März für ein halbes Jahr”, bestätigte eine Sprecherin der Airport-Betreibergesellschaft Aena die Angaben.

Ähnliche Nachrichten

Für das viele Geld genießen die Kunden das große Privileg, ihr Auto direkt vor dem Abflugbereich an Mitarbeiter des Parkhauses abgeben zu können, wenn sie schnell in den Flieger müssen. Nach der Rückkehr wird ihnen das Fahrzeug wieder zum Ankunftsbereich gebracht, damit nicht viel Zeit flöten geht. Verzichtet man auf diesen Sonderservice und manövriert seinen Pkw selbst in das verwinkelte Betongebilde, werden pro Jahr 2300 Euro fällig. Das Angebot wird von Aena „Vip” genannt. Anderweitige Preiserhöhungen beim Parken seien nicht getätigt worden, führte die Aena-Sprecherin weiter aus. Sparen könne man im Übrigen, wenn man etwa Parkplätze im Internet vorher buche. „Es gibt dort immer mal wieder Preisnachlässe.” Wie hoch diese sind, hänge davon ab, zu welchen Uhrzeiten oder an welchen Tagen man das Gefährt dort abstelle.

Wer sein Auto am Flughafen für längere Zeit immer wieder mal abstellen möchte, kann das aber auch deutlich billiger haben: Das Gelände der Firma Park & Fly befindet sich zwar nicht wie die „Preferente”-Etage im vierten Stock in Laufweite vom Terminal , sondern weiter entfernt. Doch man wird von dort hingefahren, das Jahresabonnement kostet im abgedeckten Bereich derzeit lediglich 859 Euro. Für ein halbes Jahr werden 530 Euro fällig. Noch günstiger wird es, wenn man sein Auto im nicht abgedeckten Bereich abstellt: Dort kostet der Jahresvertrag 599 Euro (halbes Jahr: 349 Euro).