Das Tier wurde am Sonntag im Norden der Insel angespült.

Auf Mallorca ist am Sonntag der Kadaver eines Blauhais angespült worden. Das zwei Meter lange Tier wurde an dem Küstenabschnitt es Barcarès bei Pollença entdeckt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der tote Blauhai wegen des stürmischen Wetters bis an die Küste geschwemmt.

Mehrere Anwohner hatten das tote Tier bemerkt und der zuständigen Behörde gemeldet. Woran der Blauhai verendete, ist bisher nicht bekannt.

Ähnliche Nachrichten

Der Blauhai (Prionace Glauca) lebt vor den Küsten der Balearen. Eines der letzten Exemplare wurde im März vergangenen Jahres bei Sant Elm gesichtet.