Diese Gebäude sollen zu einem Platz vor der Kirche umgestaltet werden (Foto: ultima hora)

Vor Jahren wurde bereits ein Viertel des öffentlichen Raums von Cas Concas bebaut. Nun soll es weitergehen und die Bewohner der Ortschaft im Südosten Mallorcas, bauen nach und nach ihren großen Platz aus, so wie er im Stadtplan von 1969 vorgesehen war. Ein Viertel des Platzes ist bereits fertiggestellt. Andere Grundstücke sind seit einigen Jahren kommunal verwaltet und werden vorübergehend als Parkplatz benutzt.

In den vergangenen Wochen hat das Rathaus von Felanitx die Verhandlungen über den Kauf weiterer Grundstücke wieder aufgenommen, und es gab erste Kontakte mit den Eigentümern. Bürgermeister Jaume Monserrat sagte: “Dieser Platz bedeutet eine Verpflichtungen, die wir gegenüber den Bürgern eingegangen sind. Es soll zum Knotenpunkt unserer Stadt werden.”

Ähnliche Nachrichten

In der kommenden Legislaturperiode sollen weitere Gebäude abgerissen werden und der Platz fertiggestellt werden.