Bis 300.000 Euro können Tankstellenbetreiber an Kredit beantragen. | Jaume Morey

0

Das balearische Finanzministerium bietet den Tankstellenbetreibern auf den Inseln Kredite von bis zu 300.000 Euro pro Unternehmen an, um damit in Vorzahlung für den von der Zentralregierung angeordneten Spritpreis-Zuschuss in Höhe von 20 Cent pro Liter gehen zu können. Der Präsident des Verbandes der Tankstellen auf den Balearen, Joan Mayans, erklärte, dass die zinslosen Darlehen über die Landeskreditbank gewährt werden und erst innerhalb eines Jahres zurückgezahlt werden müssen.

Seiner Meinung nach verhindere diese Maßnahme, die vorübergehende Schließung von Tankstellen, die nicht über die nötige Liquidität verfügen, um die Vorauszahlung zu leisten. Er gehe davon aus, dass die Gasolineras voraussichtlich rund 50.000 Euro pro Monat vorstrecken müssen, bis sie die Bonustankzahlungen von der Zentralregierung zurückerstattet bekämen