Die Mühle wurde vollständig restauriert und renoviert. Jetzt wird sie von einem Audi e-tron Motor angetrieben, der elektrische Energie erzeugt. | UH

0

Auf dem Landgut Son Espanya im Osten der Inselhauptstadt ist der Prototyp einer Windkraftanlage in Betrieb genommen worden. Die umgebaute alte Windmühle dient nun der Gewinnung von Wasser und der Erzeugung von elektrischer Energie.

Die vom Konzern Audi AG geförderte und gesponserte Installation kann 15.000 Kilowattstunden im Jahr erzeugen. Damit könnten etwa drei Elektroautos ganzjährig betrieben werden.

Ähnliche Nachrichten

Initiiert wurde das Projekt von der „Associació Amics dels Molins de Mallorca“, der Vereinigung der Freunde der Windmühlen von Mallorca. Es ist ein Versuch, aktuelle Technologie mit dem kulturellen Erbe der Insel zu kombinieren. Dieser erste Prototyp soll jetzt bis Ende des Jahres Daten sammeln, um die so gewonnen Erkenntnisse in zukünftige Windkraft-Projekte einfließen lassen zu können.