Auf Zwischenstopp in Palma: Die Royal Clipper | Pilar Pellicer

0

Die „Royal Clipper“ zählt mit 134 Meter Länge zu den größten Segel-Kreuzfahrtschiffen der Welt. Am Dienstag legte der stattliche Fünfmaster in Palmas Hafen für einen Zwischenstopp in Palmas Hafen an. Von dort aus geht es weiter nach Menorca und Ibiza.

Die Royal Clipper lief 2001 vom Stapel und wird im Guiness Buch der Weltrekorde als einziges 5-Mast-Vollschiff der Welt gelistet. Hinsichtlich Besegelung und Takelage handelt es sich um den Nachbau der „Preußen“. Platz ist auf dem Schiff für rund 220 Passagiere. Zu den optischen Highlights unter Deck zählt ein dreistöckiges gläsernes Atrium. Weitere Attraktion an Bord ist die Captain Nemo Lounge mit Spa und Fitnessbereich, die einen einzigartigen Blick auf die Unterwasserwelt rund um das Segelschiff bietet.