Die Feuerwehr während des Einsatzes an der Unfallstelle (Foto: Bombers de Mallorca/ Twitter)

0

Ein 56-jähriger Motorradfahrer befindet sich nach einem Unfall am Berg Coll de Sóller in kritischem Zustand. Der Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 13.20 Uhr, am Kilometerstand 25 der Straße MA-11A. Ersten Ermittlungen zufolge stürzte das Fahrzeug aus bisher ungeklärten Ursachen eine etwa fünf Meter hohe Böschung hinunter.

Mehrere Rettungskräfte eilten zum Unfallort und konnten den schwerverletzten Fahrer bergen. Der Mann wurde in kritischem Zustand in das Universitätskrankenhaus Son Espases in Palma eingeliefert.

Ähnliche Nachrichten

Über den Coll de Sóller gelangt man über eine kurvenreiche Straße von der Inselhauptstadt Palma in das gleichnamige Tramuntana-Dorf Sóller. Die Strecke kann alternativ zum drei Kilometer langen mautfreien Tunnel genutzt werden.