Die Gassen von Sineu sind lauschig. | Ultima Hora

0

Am ersten Tag der Hitzewelle sind auf Mallorca an mehreren Orten Höchsttemperaturen von über 36 Grad gemessen worden. An der Spitze stand am Dienstag Petra mit 36,8 Grad vor Colònia de Sant Pere (36,5), Binissalem (36,4) und Sineu (36,2).

An einigen Orten wurden ungewöhnlich hohe Nachtwerte gemessen, und zwar in Artà (26,2 Grad), auf dem Sant-Salvador-Berg (25,6) und im Tramuntana-Ort Escorca (25,2). Kurioserweise war es in Dörfern wie Campos oder an der Balearen-Universität mit Werten von 14,1 bzw. 15 Grad angenehm kühl.

Ähnliche Nachrichten

Bis einschließlich Freitag gilt auf der Insel wegen der anhaltend hohen Temperaturen die Warnstufe Gelb. Ausgenommen sind am Mittwoch und Donnerstag die Tramuntana-Region und der Südosten und am Freitag nur das Gebirge. Mit dem Ende der besonders heißen Phase ist am Sonntag zu rechnen, dann werden "nur" 33 Grad erreicht. Am Montag ist mit 31 Grad zu rechnen.