Zeitungskiosk an der Rambla in Palma. | Ultima Hora

0

Als eine von wenigen Städten in Spanien wird Palma de Mallorca ab August wahrscheinlich keine Zeitungskioske mehr haben. Der Lizenznehmer, die Firma Nova Área, teilte mit, diese Tätigkeit nicht fortsetzen zu wollen. Sie sei zu unwirtschaftlich, die Verkäufe seien drastisch zurückgegangen.

Der Stadt habe man mitgeteilt, nicht weitermachen zu wollen. Eine Reaktion darauf habe es bislang nicht gegeben.

Bekannte Zeitungskioske gibt es etwa an der Plaça d'Espanya, vor der Bar Bosch oder an der Rambla. Sie werden derzeit vor allem von Menschen frequentiert, die ihre Karte für die Stadtbusse aufladen wollen.