Spanische Nationalpolizisten im Einsatz am Flughafen. | Policía Nacional

0

Die spanische Nationalpolizei hat ein im Flughafen von Mallorca operierendes Taschendiebestrio hochgenommen. Wie am Sonntag in einer Pressmitteilung mitgeteilt wurde, wurden ein 67-jähriger Spanier und zwei deutlich jüngere Frauen festgenommen.

Ihnen werden bis zu fünf Diebstahlsdelikte zur Last gelegt. Sie sollen sich vor allem älteren ausländischen Reisenden im Abflugbereich genähert und sie bestohlen haben. Besonders die Frauen hätten im Entwenden von Objekten eine große Fertigkeit entwickelt, so die Polizei.

Die Hochsaison zieht alljährlich jede Menge Kriminelle auf die Insel. Dazu zählen Taschendiebe, Hütchenspieler und Klauhuren. Diese sind vor allem in Urlaubergebieten aktiv.