Die E-Roller stehen ab sofort an der Playa de Palma und im Stadtgebiet der Inselhauptstadt. | bikeking.es

0

Ab sofort gibt es neben bekannten E-Scooter und Car-Sharing-Angeboten auf Mallorca auch die Möglichkeit, einen E-Roller nach dem „sharing“ Model anzumieten. Nach dem kostenlosen Download der App „e-bikeking Sharing“ müssen sich die Nutzer anmelden und ihren Führerschein verifizieren. Anschließend kann das nächstgelegene Zweirad lokalisiert, reserviert und gemietet werden.

Eine Mietminute kostet 25 Cent. Der Höchstpreis für 24 Stunden beträgt 29 Euro. Die Fahrzeuge sind mit einer Selbstbeteiligung von 350 Euro kaskoversichert. Die Roller sind vorerst nur an der Playa de Palma und im Stadtgebiet der Inselhauptstadt im Einsatz. Dort können sie nach der Benutzung überall, wo es erlaubt ist, abgestellt werden.

Ähnliche Nachrichten

Neben E-Bikes und E-Rollern wird auch das E-Auto zur stundenweisen Miete immer beliebter auf Mallorca. Die Mietminute beim Anbieter „Muvon“ kostet bei einem Renault ZOE 14 Cent. Der Mietpreis für 24 Stunden liegt bei 119 Euro.