In Palma hat es geschneit! Na ja, zumindest ein paar Schneeflocken! | Última hora

Eins vorweg: Mit den weißen Winterlandschaften in Deutschland kann Mallorca nicht mithalten. Aber auch auf der Insel sind am Samstagabend einige wenige Schneeflocken heruntergekommen. Laut AEMET Balears, dem staatlichen Wetterdienst auf den Balearen, ist die Schneefallgrenze auf 200 bis 300 Meter gesunken. Gepaart mit eiskalter Luft kam es am Samstagabend in der Innenstadt von Palma zu einem kleinen und kurzen Schneegestöber, das von Passanten mit Jubel begrüßt wurde. Denn dass es in Palma schneit, ist ziemlich selten und wenn doch, dann bleibt der Schnee nicht liegen. Anders sieht das in höheren Lagen auf Mallorca aus, vor allem im Tramuntana-Gebirge.

Ähnliche Nachrichten

Weitere kurze Schneefälle wurden aus Palmas Stadtteilen Son Vida, dem Industriegebiet Can Valero gemeldet, außerdem wurden in und um Calvià im Westen sowie Canyamel im Osten der Insel kurze Schneefälle registriert. Laut AEMET liegt die Schneefallgrenze weiterhin bei rund 200 Metern und örtlich sogar tiefer, es könnten auch am Sonntag mi Laufe des Tages mal wieder ein paar Flocken gesichtet werden. Dazu gelten am Sonntag und Montag an Mallorcas Küsten die Warnstufen Gelb wegen stürmischem Wetter und hohen Wellen.