Mallorca gedenkt Putschversuch vor 40 Jahren

| Mallorca |
Die Aufnahmen vom spanischen Putsch im Parlament in Madrid gingen damals um die ganze Welt.

Die Aufnahmen vom spanischen Putsch im Parlament in Madrid gingen damals um die ganze Welt.

Foto: ultimahora.es

Auf Mallorca und den Nachbarinseln wird am Dienstag dem misslungenen Putschversuch vom 23. Februar 1981 gedacht. In Spanien ist dieses Datum auch unter dem Kürzel F-23 bekannt.

Der Putsch vom 23. Februar 1981 war ein missglückter Versuch von Teilen der Guardia Civil und des Militärs, die Demokratie in Spanien zu beenden und eine neue Diktatur zu errichten. Der Versuch scheiterte am entschlossenen Auftreten des damaligen Königs Juan Carlos I., der sich eindeutig für die Demokratie und die spanische Verfassung aussprach.

Viele mallorquinische Personen der Öffentlichkeit äußerten sich gegenüber der MM-Schwesterzeitung zu den Ereignissen. So auch die Balearen-Präsidentin Francina Armengol. Die damals 9-Jährige erinnert sich noch daran, wie ihr Vater nicht zum Abendessen erschien, da er im Rathaus festsaß.

Auch König Felipe VI. will sich am Dienstag in einer Amtsrede zu dem Putschversuch vor 40 Jahren äußern. Ebenso ist eine Rede des spanischen Regierungschefs Pedro Sánchez geplant. (cg)

Der Regierungssitz am Consolat de Mar auf Mallorca.
Der Regierungssitz am Consolat de Mar auf Mallorca.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

andi / Vor 8 Monaten

@Freedomfighter Wenn man keine Argumente oder nur krude Argumente hat, wird man persönlich. Schlechter Stil.

M. / Vor 8 Monaten

Herrlich, wie sich die Dorfdeppen selbst widersprechen ...

Hans B / Vor 8 Monaten

Haha, früher brauchte es einen Putschversuch, heute reicht eine sozialistische Regierung um eine Diktatur zu erschaffen

Freedomfighter / Vor 8 Monaten

Niemals wäre ein Putschversuch so wichtig wie heute gewesen! Jetzt wo die internationalen Sozialisten ihr Unwesen treiben! Heutzutage werden Alte, Kinder, Frauen und arbeitende Bürger gequält. Es interessiert nur keine PERSON! Viva Espagña! Grüße an den Nebochanten andi! 🤪

Engel Aloisius / Vor 8 Monaten

Muss man unbedingt machen, Gedenkveranstaltungen zum derzeitigen Putsch sind ja noch verboten 🚫

andi / Vor 8 Monaten

Viva España !!!