Merkel hält EU-Impfpass bis zum Sommer für möglich

| Mallorca |
Bundeskanzlerin Merkel mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Bundeskanzlerin Merkel mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Foto: www.bundesregierung.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel glaubt, dass der EU-Impfpass bis zum Sommer eingeführt werden kann. "Alle haben heute darauf hingewiesen, dass das zurzeit bei der geringen Durchimpfung der Bevölkerung gar nicht das Thema ist. Aber man muss sich ja vorbereiten", betonte Merkel am Freitag nach einem EU-Videogipfel. Das bedeute aber nicht, dass künftig nur reisen dürfe, wer einen Impfpass habe. "Darüber sind überhaupt noch keine politischen Entscheidungen getroffen."

Auf Reiseerleichterungen für Geimpfte dringen Länder wie Griechenland, Spanien, Zypern, Bulgarien und Österreich.

Bislang haben sich die 27 EU-Staaten lediglich prinzipiell darauf geeinigt, dass es einen gegenseitig anerkannten Impf-Nachweis geben soll. Geplant sind eine Datenbank zur Registrierung der Impfungen und ein personalisierter QR-Code für Geimpfte. Deutschland, Frankreich und andere Staaten haben jedoch Bedenken, da unter anderem unklar ist, ob Geimpfte das Virus weitergeben können.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hans Georg Ziegler / Vor 9 Monaten

Frau Merkel vollzieht kurz vor Ihrer Rente die Wünsche von Honecker und zerstört das gehasste Europa. Ich habe das vor Jahren schon prognostiziert. Nur das dumme Ziehvolk lässt sich verarschen von den Regierenden.

Hans Georg Ziegler / Vor 9 Monaten

Frau Merkel hält alles für möglich. Das dumme Ziehvolk nur hinhalten. Aber gut, soll ruhig dauern bis zu den nächsten Wahlen.

Hajo Hajo / Vor 9 Monaten

McFly@ kommen sie doch nbicht schin wieder mit der uralten Karamelle Grippe. Corona ist weitaus gefährlicher und das furchtbare Leiden in der Intensivstatioen dauert Wochen.

Merke = seit Jahren gibt es zur Vorbeugung "Grippeschutzimpfungen" und Medikamente die von der KK bezahlt werden. JEDER bekommt sie und ALLE die das nicht in Anspruch nehmen, sind SELBST an den Folgen SCHULD und sonst keiner.

Gloria / Vor 9 Monaten

dann soll sie ihrem Zögling dich mal sanft in den hintern treten , bevor nicht jeder in DE ein Impfangebot hat und das wir vor November 21 nicht der fall sein, braucht es keine Diskussionen über Impfpässe. und Privilegien für Geimpfte. Es st schon verwerflich genug , das verbriefte Grundrechte, offenbar neu erworben werden müssen. Wo sind wir hingekommen. Wenn du dies oder jenes tust bekommst du deinGrundrecht zurück , ich glaub langsam die spinnen alle

McFly / Vor 9 Monaten

Ich frage mich, warum nicht schon bei der alljährlich wiederkehrenden Grippe so ein Terz veranstaltet wurde? Während der alljährlich weltweit auftretenden Grippesaison, sind sicherlich auch leider weltweit zig Menschen gestorben und es hätte jeder jeden anstecken können. Wenn in dieser Zeit jemand ein sehr schwaches Immunsystem hätte, dann hätte man auch einen schweren Verlauf haben oder gar daran versterben können.

Gut, jetzt kann man erwidern das es doch die Grippeschutzimpfung gibt, doch auf dieser wurde seltsamerweise nicht so ein politischer, sozialer und moralischer Druck aufgebaut wie es derzeit der Fall ist.

Oder sehe ich da was falsch? Korrigiert mich einfach wenn ich falsch liege.

Thomas Berthold / Vor 9 Monaten

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten. Kennt man den Spruch und der war auch gelogen

jonas / Vor 9 Monaten

M. Sie schreiben Unfug, Sie haben wirklich nichts verstanden. Ich bleibe gerne zuhause. Es geht um die Mallorquiner, die auf eine Saison angewiesen sind. Aber das überschreitet leider Ihre geistigen Fähigkeiten.

Asterix / Vor 9 Monaten

@Hajo: Deutschland ist zudem digital nicht in der Lage das zu bringen. ZB. die Balearen machen Deutschland das vor, wie Schule laufen kann. Was macht Deutschland? Setzt auf vollbesetze Klassen..Wechseluntericht eher weniger. Rathäuser hinken da teils genauso hinterher, da sind Faxe noch in Betrieb. Wie soll dann ein digitalisierte Impfausweis deutschlandseitig laufen?? Warscheinlich fürt man noch ein Blatt mit...

Tom Tailor / Vor 9 Monaten

"Für die schnelle Entwicklung des Corona-Impfstoffs erhalten die BioNTech-Gründer das Bundesverdienstkreuz." finde ich gut !! Allerdings - für den Einkauf und den dadurch schleppenden Impfverlauf müssten verantwortlich EU Politiker, und das sind jede Menge, mindestens 20 Stockhiebe auf den A....bekommen. Genauso die Leute die unter Berufung auf "Datenschutz" wirsame und schnelle Maßnahmen verhindert haben

Asterix / Vor 9 Monaten

@Michel: dein Herr Höcke wird das EK1 mit Eichenlaub und Schwerter auch wieder verleihen. Was machst du blos, wenn deine AFD bei der nächsten BTW rausfliegt...? Stürzt dich das in eine Sinnkriese? Oder wanderst du dann nach Südamerika in die "Interpendecia" aus, wo nur Deutsche wohnen dürfen?