Torloses Unentschieden für Zieges Jungs

| Palma de Mallorca |
Atlético Baleares Trainer Christian Ziege musste das Spiel in Palma de Mallorca von der Tribüne aus betrachten.

Atlético Baleares Trainer Christian Ziege musste das Spiel in Palma de Mallorca von der Tribüne aus betrachten.

Foto: R.D.

Das war wohl nichts: Das Team von Atlético Baleares hat am Sonntag eine Nullnummer hingelegt. Am Sonntagmittag trennte es sich von seinen Gästen von Espanyol Barcelona B torlos.

Das Spiel begann mit einer dominanten Spielweise der Jungs um Trainer Christian Ziege, die das Geschehen kontrollierten. Doch trotz mehrerer Torchancen gegen den Abstiegskandidaten wollte es einfach nicht klappen, einen Treffer zu erzielen.

Auch die zweite Halbzeit lief für die Inselkicker gut an, doch wieder konnten sie letztlich nicht mit Toren glänzen. Trainer Ziege musste sich die Flaute von der Tribüne aus anschauen. Vergangene Woche hatte er einen Platzverweis bekommen, da er mit dem Schiedsrichter diskutiert hatte.

In der kommenden Woche haben die Blau-Weißen die Chance, die Schlappe am Sonntag, 20. November, um 17 Uhr auswärts gegen CD Ebro wettzumachen. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.