Real und Atlético sind auf Trainersuche

| Palma, Mallorca |
Der frühere FC-Barcelona-Profi Sergi Barjuan war im April Nachfolger von Javier Olaizola im Traineramt von Real Mallorca geworde

Der frühere FC-Barcelona-Profi Sergi Barjuan war im April Nachfolger von Javier Olaizola im Traineramt von Real Mallorca geworden.

Foto: Miquel Àngel Borràs
Der frühere FC-Barcelona-Profi Sergi Barjuan war im April Nachfolger von Javier Olaizola im Traineramt von Real Mallorca gewordeTrainer Josico hauchte Atlético Baleares in den letzten Spielen der Saison neues Leben ein..

Die beiden mallorquinischen Fußball-Drittligisten Real Mallorca und Atlético Baleares klären in diesen Tagen, wer bei ihnen kommende Saison auf der Bank sitzt.

Bei Real Mallorca, aus der Segunda A in die Segunda B (so heißt in Spanien die dritte Liga) abgestiegen, hat sich am Montag Sergi Barjuan verabschiedet, der als Retter geholt worden war, den Absturz aber nicht mehr verhindern konnte.

Bei Atlético Baleares erklärte am Dienstag Trainer Josico, dass er seinen Vertrag "aus familiären Gründen" nicht verlängern wird. Er hatte der Mannschaft als Nachfolger des Deutschen Christian Ziege in der Schlussphase der Saison neues Leben eingehaucht, die kaum noch für möglich gehaltenen Play-off-Spiele um den Aufstieg erreicht und war knapp gescheitert. Josico bedankte sich bei den Verantwortlichen von Atlético Baleares für die Zusammenarbeit in den vergangenen Wochen und betonte, er habe bisher noch mit keinem anderen Verein gesprochen. Der Coach soll bei mehreren Clubs der zweiten und dritten Liga auf dem Zettel stehen.

Da die beiden mallorquinischen Teams jetzt in einer Liga spielen, fischt man bei der Trainersuche im selben Teich. Wunschkandidat soll bei beiden Nachbarn Toni Seligrat sein, der mit dem CD Alcoyano ebenfalls die Play-offs um den Aufstieg in die Segunda A erreichte, dort aber scheiterte. Am Freitag verkündete Seligrat in Alcoy seinen Abschied. Er verfügt über reichlich Erfahrung in der dritten Liga. Seine letzten Stationen vor Alcoyano waren Huracán, Lleida und Olímpic.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.