Rien Coertjens bei der Zieleinfahrt. | J. Cabrer / Mallorca 312

0

Der Belgier Rien Coertjens und die Spanierin Elena Bris haben den Radmarathon Mallorca 312 gewonnen. Coertjens benötigte dafür acht Stunden und 54 Minuten und war fast eine halbe Stunde schneller als der Zweitplatzierte, der Deutsche Dominic Aigner. Auf Platz drei landete der Spanier Ramón Ballesteros.

Elena Bris benötigte für die Monster-Rundfahrt zehn Stunden und 49 Minuten.

Ähnliche Nachrichten

Der Event bestand insgesamt aus drei Rennen: Die Königsdisziplin war 312 Kilometer lang, ein zweites Rennen 225 Kilometer und ein drittes 167 Kilometer. Mehrere Inselstraßen mussten deswegen gesperrt werden. (cze/red)