Luxus-Hotel am Golfplatz von Pollença geplant

| | Pollença, Mallorca |
„Golf Pollensa” gehört zu den wenigen Neun-Loch-Anlagen auf der Insel.Archivfoto.

„Golf Pollensa” gehört zu den wenigen Neun-Loch-Anlagen auf der Insel. Archivfoto.

Foto: Elena Ballestero

Aus dem seit Jahren eher darbenden Golfplatz von Pollença soll ein kleines, aber feines Golf-Resort werden. Nachdem die Anlage im Vorjahr den Besitzer gewechselt hat, ist jetzt der Bau eines Fünf-Sterne-Hotels mit 55 Zimmern geplant, einschließlich eines neuen Clubhauses.

Seit vergangenen Samstag ist das Vorhaben amtlich, da im Gesetzblatt der Balearen (Boib) veröffentlicht. Demnach liegt der Bauantrag ab sofort öffentlich aus.

Bauherr ist diesem Eintrag zufolge die Hotel-Entwicklungsgesellschaft Lisong Investments SL in Madrid, hinter der chinesisches Kapital steht. Sie wird nach MM-Informationen Hotel und Golfplatz auch selbst betreiben.

Der Komplex soll nach dem Abriss des bestehenden Clubhauses direkt am Golfplatz entstehen. Da der Flächennutzungsplan von Pollença für das Grundstück schon seit 1990 den Bau eines Hotelbetriebes vorsieht, dürfte es genehmigungsrechtlich keine Probleme geben.

„Golf Pollensa”, in der spanischen Schriftweise mit „s”, wurde 1986 eröffnet. Die Anlage verfügt nur über neun Löcher. Mehrere Vorhaben, den Platz auf 18 Löcher zu erweitern, scheiterten. Der Spielbetrieb geht vorerst weiter.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.