Rad-Challenge führt auch zum Kloster Sant Salvador

| | Palma, Mallorca |
Der Deutsche John Degenkolb konnte in diesem Jahr über zwei Etappensiege bei der Mallorca-Challenge jubeln.

Der Deutsche John Degenkolb konnte in diesem Jahr über zwei Etappensiege bei der Mallorca-Challenge jubeln.

Foto: Pilar Pellicer

Mit dem traditionellen Radsport-Event „Challenge Ciclista a Mallorca“ läutet die internationale Profiszene auch 2019 die Saison ein. Eine Neuerung: Diesmal kraxeln die Fahrer zum Kloster Santuari de Sant Salvador hinauf. Der Berg ist rund 500 Meter hoch.

Das Kloster ist das Ziel der ersten Etappe, die am 31. Januar stattfindet. Es folgen bis zum 3. Februar drei weitere Rennen.

Etappe eins startet in Campos, über Porreres, Felanitx und Ses Salines geht es zum Kloster. 176,9 Kilometer.

Die „Trofeo Andratx – Lloseta“ ist die zweite Etappe am 1. Februar. 172,4 Kilometer.


Am 2. Februar heißt es dann „Trofeo Serra de Tramuntana“ (Sóller, Deià). 140,1 Kilometer.


Den Abschluss bildet die Etappe „Playa de Palma – Palma“ am 3. Februar mit Zieleinfahrt auf Palmas Paseo Marítimo. 159,6 Kilometer.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.