Angelique Kerber tritt wieder auf Mallorca an

| | Santa Ponça, Mallorca |
Schon in diesem Jahr hat Angelique Kerber bei den „Mallorca Open” aufgeschlagen.

Schon in diesem Jahr hat Angelique Kerber bei den „Mallorca Open” aufgeschlagen.

Foto: Mallorca Open/Manuel Queimadelos

Die Deutsche Angelique Kerber wird auch im kommenden Jahr der Topstar der „Mallorca Open” sein. Das haben die Organisatoren des Rasentennis-Turniers am Montag in Palma bekannt gegeben.

Die 30-Jährige war allerdings bei der Pressekonferenz nicht anwesend. Sie ist am Vorabend in Baden-Baden zur deutschen „Sportlerin des Jahres” 2018 gewählt worden. Der Titel ging bereits zum zweiten Mal an Kerber. Erstmals „Sportlerin des Jahres” wurde sie 2016, am Ende des bisher erfolgreichsten Jahres ihrer Tenniskarriere.

Die vierte Auflage der „Mallorca Open” findet vom 17. bis zum 23. Juni in Santa Ponça statt. Das Turnier wurde unter anderem ins Leben gerufen, um den Spielerinnen eine weitere Möglichkeit zu geben, sich auf den Grand Slam von Wimbledon vorzubereiten. In Santa Ponça liegt der gleiche Rasen wie in London, mit den dortigen Organisatoren wird eng kooperiert.

Schon in diesem Jahr hat Angelique Kerber in Santa Ponça aufgeschlagen. Ihr Auftritt war allerdings nur von kurzer Dauer. Sie verlor ihr Erstrundenmatch überraschenderweise gegen die US-Amerikanerin Alison Riske. Trotzdem sagte „Mallorca Open”-Turnierdirektor Toni Nadal (Onkel und langjähriger Trainer von Rafael Nadal) damals: „Sie ist meine Favoritin für Wimbledon.” Mit ihrem Finaltriumph über Serena Williams hat Kerber später den „Propheten Nadal” bestätigt.

Die aktuelle Nummer zwei in der Welt des Damentennis lobte die Bedingungen in Santa Ponça schon mehrmals. Hinzu kommt, dass sich „Angie” auf der Insel sehr wohl fühlt und einen Zweitwohnsitz hier hat.

Turnier-Organisator Edwin Weindorfer ist happy über die Entscheidung Kerbers: „Es freut mich sehr, dass Angie Kerber als regierende Wimbledon-Siegerin zu den Mallorca Open 2019 kommt und bei ihrem zweiten Antreten natürlich versuchen wird, den Titel zu gewinnen.”

Der Vorverkauf für den Event läuft bereits. Das günstigste Tagesticket kostet 18 Euro. Zurzeit geht es sogar noch etwas preiswerter: Bis zum 6. Januar läuft eine weihnachtliche Frühbucher-Aktion mit Rabatten in Höhe von 20 Prozent. Karten und weitere Infos gibt es auf der Seite www.mallorcaopen.org.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.