Joan Mas und Toni Magraner, Gewinner der Gleichmäßigkeitsprüfung, in ihrem MG. | Veranstalter

Die beiden Österreicher Kris Rosenberger und Christina Ettel haben in ihrem Porsche 911 (Baujahr 1981) die Rally Clásico Mallorca gewonnen und damit ihren Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigt. Sie siegten in der Geschwindigkeits-Kategorie.

Auf dem zweiten Rang landeten die Briten Seb Pérez und Gary McElhinney (Porsche Carrera RS von 1975). Dritte wurden die Deutschen Georg Berlandy und Ulrike Schmitt.

Ähnliche Nachrichten

Sieger in der Gleichmäßigkeitswertung wurden die Mallorquiner Joan Más und Toni Maraguer im MG GT (1975) vor Jaime und Enrique Carbonell (VW Scirocco, 1976) und Guillermo Bauzá und David Godoy (BMW E30 von 1983). (cze)