Zwei Mallorca-Clubs, ein Ziel: Aufstieg!

| | Palma, Mallorca |
Diese Real-Mallorca-Fand haben gut lachen – sie konnten sich ihre Karten für das Spiel am Sonntag sichern.

Diese Real-Mallorca-Fans haben gut lachen – sie konnten sich ihre Karten für das Spiel am Sonntag sichern.

Foto: Teresa Ayuga

Der Fußball auf Mallorca steht vor historischen Tagen. Beide Spitzenclubs der Insel können mit einer Woche Abstand aufsteigen. Und alle wollen dabei sein.

Sechs Jahre nach dem Abstieg kann Real Mallorca wieder in die Primera División einziehen. Dazu muss man sich in Hin- und Rückspiel gegen Deportivo La Coruña durchsetzen. Zunächst treten die Inselkicker am Donnerstag, 20. Juni, um 21 Uhr in La Coruña an. Dann kommt es am Sonntag, 23. Juni, ebenfalls um 21 Uhr zum Showdown im Stadion Son Moix in Palma.

Am Stadion bildeten sich am Montag bereits lange Schlangen. Geduldig warteten Fans, um eine Karte für das Spiel vom Sonntag zu ergattern. Innerhalb nur eines Tages wurden mehr als 9000 Tickets verkauft. Bis Mittwochabend werden vor allem Mitglieder bedient, aber auch andere Fußballfans können Karten für bestimmte Bereiche des Stadions erwerben. Ab Donnerstag sind alle Tickets im freien Verkauf. Mehr Infos zum Vorverkauf (in Spanisch) gibt es hier.

Atlético Baleares will in den Play-off-Finalspielen gegen den CD Mirandés bestehen und damit in die zweite Liga aufsteigen. Gespielt wird am Sonntag, 23., und am Sonntag, 30. Juni. Die erste Partie findet in Miranda statt und wird um 18.45 Uhr angepfiffen. Für das Rückspiel in Palma wurde noch keine Anstoßzeit verkündet.

Unter anderem per Fanreise können Atlético-Anhänger in Miranda live dabei sein. Für 145 Euro gibt es den Flug nach Bilbao, Transfers und Eintrittskarte.

Dass beide mallorquinischen Topclubs gleichzeitig in der ersten und zweiten Liga vertreten waren, ist übrigens mehr als 50 Jahre her. In der Saison 1962/63 spielte Real in der Primera División und Atlético trat als Zweitligist an.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

bluelion / Vor 3 Monaten

Das wird ein geiles Wochenende....

"Entre noltros no hi ha classes socials, l´amor a n´el Balears, és l´única condició. Atlètic, Atlètic, oe, oe, oe... El Mallorca es un sentimiento, que se lleva, se lleva muy adentro. Y por eso te sigo a dónde sea. Rojo y negro hasta que me muera. Vamos Mallorca. "