Messi & Co. wohnen auf Mallorca im Hotel Nixe Palace

| | Palma, Mallorca |
Als Lionel Messi im vergangenen November mit der argentinischen Nationalmannschaft auf Mallorca zu Gast war, strömten Hunderte zum Trainingsgelände – obwohl die Übungseinheit nicht öffentlich war.

Als Lionel Messi im vergangenen November mit der argentinischen Nationalmannschaft auf Mallorca zu Gast war, strömten Hunderte zum Trainingsgelände – obwohl die Übungseinheit nicht öffentlich war.

Foto: Pere Bota

Wer Fußball-Weltstar Lionel Messi bei seinem bevorstehenden Besuch auf Mallorca mal kurz live sehen will, der muss sich am Samstag, 13. Juni, nach Cala Major begeben.

Am Abend des Tages spielt der FC Barcelona um 22 Uhr im Stadion Son Moix in Palma gegen Real Mallorca – ohne Publikum. Es handelt sich um die Fortsetzung der coronabedingt unterbrochenen Saison der Primera División mit dem 28. Spieltag. Die meiste Zeit ihres Aufenthaltes verbringen die Barça-Profis im Hotel Santos Nixe Palace in Cala Major. Von dort aus werden sie auch zum Stadion fahren. Da Menschenansammlungen verboten sind, wird die Polizei sich etwas einfallen lassen, um einen Fanauflauf vor der Fünf-Sterne-Herberge zu verhindern. Als Messi im vergangenen November mit der argentinischen Nationalmannschaft auf der Insel trainierte, warteten Hunderte vor dem Übungsgelände, um einen Blick auf ihr Idol zu erhaschen, obwohl das Training nicht öffentlich war.

Medienberichten zufolge soll Messi aktuell an Aduktorenproblemen laborieren. Vonseiten des Clubs herrsche jedoch keine Besorgnis darüber, dass er eventuell gegen Mallorca nicht spielen könne, so heißt es.

Der FC Barcelona wird die Verweildauer auf Mallorca so kurz wie möglich halten. Übernachtet wird nicht im Nixe Palace. Der Tross reist am Morgen des Spieltags an, dann stehen im Hotel Essen, Entspannung und die letzten Instruktionen durch Trainer Quique Setién auf dem Programm. Nach dem Spiel geht es direkt zum Airport und per Charterflieger zurück nach Barcelona.

Das Hotel Nixe Palace verfügt über die Möglichkeit, alle Sicherheits- und Hygieneauflagen zu erfüllen, die von der Liga für den Neustart der Saison zur Auflage gemacht wurden. In dem Haus werden auch die noch folgenden Punktspielgegner logieren, gegen die Real Mallorca Heimrecht hat: Leganés, Celta de Vigo, Levante und Granada.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Rolhoc / Vor 27 Tage

Danke, da bin ich nicht scharf drauf. Ist der mit seinem PrivatJet gekommen?