Real Mallorca verpasst Sieg in Saragossa

| | Mallorca |
Hier versucht Real Mallorcas Lago Junior, sich gegen zwei Saragossa-Kicker durchzusetzen.

Hier versucht Real Mallorcas Lago Junior, sich gegen zwei Saragossa-Kicker durchzusetzen.

Foto: Carlos Gil-Roig

Die Zweitliga-Kicker von Real Mallorca mussten sich im Auswärtsspiel bei Real Saragossa mit einem 0:0-Unentschieden zufrieden geben, konnten sich aber vorerst auf Platz zwei vorarbeiten.

Nach einem 3:1-Heimsieg am vergangenen Donnerstag gegen den FC Málaga hatten Trainer Luis García Plaza und sein Team gehofft, auch auswärts in Saragossa einen Dreier einfahren zu können. Doch die Bemühungen reichten am Sonntag nicht aus, um gegen eine relativ schwache Gästemannschaft einnetzen zu können.

Immerhin sprang wenigstens ein Punkt heraus, was zur Folge hatte, dass die Inselkicker zunächst Platz zwei erklimmen konnten. Dort steht man mit 19 Zählern punktgleich mit Sporting Gijón. Der Konkurrent muss seine Partie des zehnten Spieltags allerdings noch absolvieren und trifft am Montag um 18.15 Uhr auf Castellón.

Real Mallorca hat nun schon neun Partien in Folge nicht mehr verloren und bestreitet das nächste Punktspiel am Sonntag, 8. November, um 18.15 Uhr im heimischen Visit Mallorca Estadi in Palma gegen Ponferradina.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.