Es wird eng für Atlético Baleares

| | Mallorca |
In dieser Szene bekommt es Atlético-Stürmer Martínez gleich mit drei Sanse-Spielern zu tun.

In dieser Szene bekommt es Atlético-Stürmer Martínez gleich mit drei Sanse-Spielern zu tun.

Foto: ATB

In einem Nachholspiel bei Tabellenführer UD Sanse kamen die Drittliga-Kicker von Atlético Baleares nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Das dämpft die Aufstiegshoffnungen auf Mallorca.

Sanse ging in der 8. Minute durch einen Treffer von Marcelo mit 1:0 in Führung. Vor allem in der zweiten Hälfte hatten die Gäste von Mallorca etliche Chancen, konnten den Ausgleich aber nicht erzielen. In Minute 86 gelang Atlético-Stürmer Vinícius Tanque wenigstens das 1:1, richtige Freude wollte sich aber nicht einstellen.

Der Grund: Schon in wenigen Wochen könnte der Traum vom Zweitliga-Aufstieg ausgeträumt sein. Denn da der Spielbetrieb unterhalb der zweiten Liga ab der kommenden Saison umstrukturiert wird, läuft in dieser Spielzeit einiges anders. Atlético befindet sich in einer Staffel mit neun anderen Clubs. Nach 18 Spielen steht fest, in welche Richtung der Weg weitergeht. Nur wenn der Club unter den ersten drei Teams ist, kickt man weiter um den Aufstieg mit.

Aktuell ist Atlético Fünfter mit sechs Punkten Rückstand auf Platz drei. Und die Inselkicker haben nur noch vier Begegnungen vor sich.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.