Fünfter Sieg in Folge für Atlético Baleares

| | Mallorca |
Hier feiern die Kicker von Atlético Baleares den Treffer von David Haro (l.) zum 3:1.

Hier feiern die Kicker von Atlético Baleares den Treffer von David Haro (l.) zum 3:1.

Foto: Ultima Hora

Freude und Hoffnung auf Mallorca: Die Drittliga-Kicker von Atlético Baleares sind ihrem Ziel, der Qualifikation für die neue, zweigleisige dritte Liga einen weiteren Schritt nähergekommen. Sie gewannen ihr Punktspiel beim CD Don Benito (Extremadura) mit 4:1.

Schon in der siebten Minute brachte Vinícius Tanque den Inselclub am Sonntag mit 1:0 in Führung und das 2:0 durch Manel Martínez folgte nur drei Minuten später. Zwar gelang David Agudo kurz vor der Pause der 1:2-Anschlusstreffer aus Sicht der Gastgeber (44.), doch in der zweite Hälfte ließen die Mallorquiner sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Kurz nach Wiederanpfiff traf David Haro (47.) zum 3:1, den Schlusspunkt setzte Alberto Gil in der 92. Minute.

Atlético führt die Gruppe jetzt mit 36 Zählern an, auf Rang zwei folgt punktgleich Villanovense. Die beiden Teams an der Tabellenspitze dürfen sich am Saisonende auf die Teilnahme an der neuen dritten Liga in der Spielzeit 2021/22 freuen.

Weniger gut lief es am Wochenende für die UD Poblense, die in ihrer Gruppe um den Einzug in die vierte Liga bangen muss. Das Team aus Sa Pobla verlor bei Socuéllamos mit 0:1 und ist jetzt Sechster. Mindestens Platz drei ist nötig, um nicht in die fünfte Liga runterzumüssen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.