Tim Wellens war der schnellste rundum Lloseta. | Emilio Queirolo

0

Der Belgier Tim Wellens hat die dritte Etappe der Mallorca Challenge mit Start und Ziel in Lloseta in der Inselmitte gewonnen. Nach 158 Kilometern setzte sich der Radfahrer von der Lotto-Soudal-Mannschaft im Schlusssprint unter anderem gegen Alejandro Valverde vom spanischen Movistar-Team durch.

Das Teilstück wurde als "Trofeo Serra de Tramuntana" bezeichnet. Bei der war Wellens bereits 2017, 2018, 2019 und 2022 erfolgreich. Auf Platz drei kam Simon Clarke aus Israel. Der Mallorquiner Enric Mas fuhr als Siebter mit 14 Sekunden Rückstand auf den Sieger ins Ziel.

Ähnliche Nachrichten

Am Samstag geht es mit der vierten von fünf Etappen weiter. Von Pollença führt die Strecke nach Port d'Andratx. Die Ankunft ist für etwa 16:15 Uhr vorgesehen. Wieder stehen einige Anstiege an. Im Gegensatz zu Freitag ist aber kein Berg der ersten Kategorie dabei.