Die Inselkicker gewannen mit 6:2 im heimischen Stadion | Balearischer Fussballverband

0

Mit einer 6:2-Klatsche hat Mallorcas Drittligist Atlético Baleares am Ostersonntagdie B-Mannschaft vom legendären FC Barcelona düpiert. Bereits zur Halbzeit führten die Gastgeber nach Toren von Manel (4.,16.,44. Minute) und Dioni (11., 37. Spielminute) mit 5:0.

Im Vergleich zu den vorherigen Spielen mit vier Unentschieden in Folge, glänzte Atlético mit einem schnellen, offensiven Spiel, das den Gegner kaum Raum zum Agieren ließ. Mit 50 Punkten stehen die Inselkicker weiterhin auf Playa-Off Rang Nr. 4.

Beim nächsten Heimwärtsspiel am Sonntag kommt die B-Auswahl von Real Madrid um Trainier und Stürmer-Legende Raúl González zu Besuch nach Palma.