DER Touristik investiert auf Mallorca

Incoming-Dienste werden weltweit zentralisiert

Das Führungsduo auf Mallorca besteht aus Markus Moschner und Ignacio Rabena.

Das Führungsduo auf Mallorca besteht aus Markus Moschner und Ignacio Rabena.

Foto: Foto: UH

Der zweitgrößte deutsche Reisekonzern DER Touristik verlagert die Holding-Gesellschaft für seine Incoming-Services nach Mallorca. Die neu gegründete Firma "DER Touristik Services SLU" wird als Dienstleister für DER-Marken wie ITS, Jahn Reisen und Tjäreborg agieren.

Die strategische Entscheidung bedeutet, dass kurz- bis mittelfristig alle Incoming-Operationen weltweit von Palma aus gesteuert werden. Die Projektverantwortlichen sind Markus Moschner als operativer Leiter sowie Ignacio Rabena als Finanzchef. Sören Hartmann, Sprecher der DER-Touristik-Geschäftsführung in Köln, wünschte dem Führungsduo viel Glück für seine neuen Aufgaben.

Wie viele neue Arbeitsplätze durch die Ansiedelung in Palma entstehen werden, ist momentan noch nicht klar. DER Touristik hatte 2012 einen Jahresumsatz von 4,7 Milliarden Euro. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.