Palma vermarktet sein offizielles Logo

Die Stadt folgt damit den Vorbildern New York, London, Rom, Berlin

Kleines Souvenir aus Mallorca: Waren mit dem offiziellen Werbelogo der Stadt Palma als Tourismusdestination.

Kleines Souvenir aus Mallorca: Waren mit dem offiziellen Werbelogo der Stadt Palma als Tourismusdestination.

Kleines Souvenir aus Mallorca: Waren mit dem offiziellen Werbelogo der Stadt Palma als Tourismusdestination.Kleines Souvenir aus Mallorca: Waren mit dem offiziellen Werbelogo der Stadt Palma als Tourismusdestination.

Erstmals will auch die Stadt Palma ihren guten Namen auf Waren und Souvenirs wie Taschen, Uhren, Schlüsselanhängern, T-Shirts, Regenschirmen oder Kugelschreibern vermarkten. Das offizielle Logo "Passion for Palma de Mallorca" soll, ganz so wie bei den Vorbildern New York, London, Berlin oder Rom sowohl für die Balearen-Metropole werben als auch ein wenig Geld in die Kasse bringen, teilte die städtische Stiftung Fundació Palma de Mallorca mit.

 Insgesamt sechs Prozent der Verkaufserlöse gehen an die Stadt. Das Unternehmerrisiko trägt indes alleine die Firma Intelagencia de Publicidad de Mallorca. Zu haben ist die Ware am Airport, in Tourismusbüros und Museumsshops. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.