Jeder fünfte Hotelgast mit Badezimmer unzufrieden

Palma de Mallorca |
Ein großzügiges Hotelbadezimmer mit Badewanne und Bidget kommt bei Gästen in Spanien gut an.

Ein großzügiges Hotelbadezimmer mit Badewanne und Bidget kommt bei Gästen in Spanien gut an.

Foto: Foto: Roca

Einen gewissen Nachholbedarf in Sachen Badezimmer attestiert eine Studie den Hotels in Spanien. So sei jeder fünfte Gast in den Zwei- bis Fünf-Stern-Hotels mit dem Bad unzufrieden. Kritisiert wurde vor allem, dass die Ausstattung zu alt beziehungsweise die Badzimmer zu klein oder zu schmutzig seien.

Die Studie wurde im Auftrag der Sanitärfirma Roca vom Marktforschungsinstitut Ikwefel ausgearbeitet und am Donnerstag vom Hotelverband Fehm in Palma de Mallorca vorgestellt.

Besonders wichtig ist den Hotelgästen, dass sie neben ausreichend Platz auch eine Badewanne und ein Bidet in ihrem Hotelbad vorfinden, hieß es. Von den 15.000 spanischen Hotels haben den Angaben zufolge bereits über die Hälfte ihre Bäder saniert. Im Durchschnitt modernisiere ein Hotel aller 8,6 Jahre seine Badezimmer, dreimal häufiger als ein Privathaushalt. Hingegen haben 15 Prozent der Hotelbetriebe seit 1999 im Sanitärbereich nichts mehr renoviert.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Gäste ihr Hotel wesentlich positiver bewerten, wenn das Bad großzügig angelegt ist. Das Marktforschungsinstitut befragte in den Jahren 2011 und 2014 rund 700 Hotelbetriebe, besichtigte 185 Hotelbäder und wollte von 341 Gästen die Meinungen zum Hotel wissen, in dem sie abgestiegen waren. (cls)

Zum Thema

Schlagworte »

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Klaus Schneider / Hace over 4 years

Ich habe in Cala Ratjada mal ein Bad ohne Klobürste erwischt. Unmöglich so etwas. Gott sei Dank waren es nur zwei Tage, und das Hotel war ansonsten ganz okay...

rokl / Hace over 4 years

In meinem 4*Hotel(!!) in Cala Ratjada gab es im Bad nur 2 Haken mit Platz für ein(!) Badehandtuch oder man musste in die Wanne klettern, dort an der Stirnseite gab es 2 Ablagen. Einzige Ablage für Kosmetik usw. war der sehr große Waschtisch, aber der wurde beim Duschen nass, da es keine Abtrennung gab. Auch auf dem Balkon gab es keine Möglichkeit etwas aufzuhängen und das bei einem Badehotel! In der winzigen Nasszelle der AIDA-Schiffe gibt es mehr Ablagen als man braucht.

Karin Krüer / Hace over 4 years

Häufig sind die Bäder leider nicht sauber. Wir finden oft Haare vom vorherigen Gast und in den Ecken wird nicht so gerne geputzt. Katastrphal sind oft die Armaturen. Alt und teilweisen rostig. Das ist sehr schade, denn Bäder sind Visitenkarten.

ego / Hace over 4 years

Ein Bad ist im Urlaub wichtig. Man hält sich ja auch die meiste Zeit des Urlaubs darin auf.