Megayacht kommt ins Trockene

Palma de Mallorca |
Mit einem speziellen Hebekrahn wird die Segelyacht an Land gebracht

Mit einem speziellen Hebekrahn wird die Segelyacht an Land gehoben.

Foto: Foto: privat

Am Donnerstag haben im Hafen von Palma de Mallorca Vorbereitungen begonnen, um die größte Segelyacht der Balearen an Land zu heben. Taucher, Segler und die Crew der Hetairos waren an der Aktion beteiligt. Mithilfe einer Hebemaschine gelang es rasch, das Segelboot ins Trockendock zu setzen.

Die Hetairos misst 66,7 Meter Länge, im Hafen werden nun Wartungsarbeiten an der Yacht durchgeführt. In ein paar Tagen darf sie zurück ins Meer. Doch bis dahin können Passanten noch einen Blick auf das "gestrandete" Segelschiff in der STP Werft werfen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.