Keine gestrichenen Flüge mehr in Palma

| | Flughafen Palma de Mallorca |
Am Montag kam es am "PMI" zu keiner Flugstreichung mehr.

Am Montag kam es am "PMI" zu keiner Flugstreichung mehr.

Foto: P. Bota

Am Flughafen Palma de Mallorca kehrt nach dem Flug-Chaos der vergangenen Tage langsam wieder Normalität ein. Erstmals gab es am Montag bei Air Berlin und Tuifly keine gestrichenen Flüge mehr, wie die Pressestelle auf Anfrage von MM mitgeteilt hat.

Seit einer Woche waren immer wieder Verbindungen nach Deutschland ausgefallen oder mit teils erheblich Verspätungen gestartet und gelandet. Grund waren die personellen Engpässe bei Tuifly aufgrund vermehrter Krankmeldungen der Mitarbeiter. Da Air Berlin bei ihrem Partner mehrere Flugzeuge samt Crews gemietet hat, war es auch bei der zweitgrößten deutschen Airline zu operativen Schwierigkeiten gekommen. (cze)

Participa

Befürchten Sie, dass das Flugangebot geringer wird?

La votación para está encuesta está cerrada.

  • Ja, ich befürchte, dass es weniger Verbindungen und schlechteren Service geben wird.: 56.8%
  • Nein, das wird man kaum merken. Andere Airlines kommen nach und sind genauso gut.: 42.44%
  • Weiß nicht.: 0.76%

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.