Am 3. Mai starten die Flughafenbusse

| | Palma, Mallorca |
Die "Aerotib"-Busse fahren im Streckennetzt der TIB-Busse.

Die "Aerotib"-Busse fahren im Streckennetzt der TIB-Busse.

Foto: p.lozano

Urlauber haben vom 3. Mai an die Möglichkeit, mit dem Bus vom Flughafen direkt in den Urlaubsort zu fahren. Das Liniennetzt soll jetzt Schritt für Schritt ausgebaut werden. Begonnen wird mit den Linien A11 und A32, erstere wird zwischen dem Flughafen, Magaluf und Paguera verkehren, letztere den Flughafen mit Alcúdia, der Playa de Muro und Can Picafort verbinden.

Am ersten Juni folgt die Linie A42, diese verbindet dann den Flughafen mit Cala Bona und Cala Millor. Am 15. Juni nimmt die Linie A51 den Betrieb auf, dann geht es von Cala d'Or nach S'Arenal de Llucmajor zum Flughafen und wieder zurück. Die Station befindet sich unweit von der Haltestelle der Stadtbusse. Hinweisschilder werden in diesen Tagen am Terminal angebracht.

Die Ticketpreise liegen bei 5 bis 12 Euro, je nach Destination. Die sogenannten “Aerotib”-Busse werden an das Streckennetz der Überlandbusse (TIB) angeschlossen. Das heißt, wer bereits ein Abo-Ticket besitzt, oder von Vergünstigungen profitiert, kann auch bei den Flughafenbussen davon Gebrauch machen.

Die Balearen-Regierung rechnet damit, dass in den kommenden Sommermonaten 330.000 Menschen den Service nutzen werden. Auch in den Wintermonaten sollen die Busse zwischen dem Flughafen und den Urlaubsortern verkehren, allerdings mit einer geringeren Frequenz.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen stehen ab Donnerstag auf der Website des Transportunternehmens zur Verfügung. (mh)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

rokl / Vor über 2 Jahren

Liebe Loli, du solltest dir nicht so viele Gedanken über Dinge machen, die dich nicht betreffen. Lass die Urlauber machen was sie für richtig halten. Punkt.

Loli / Vor über 2 Jahren

@Bernd sehe ich auch so..., nur, wie kommen die Busherrschaften dann auf diese Wahnsinnszahl.. Selbst Ulauber mit Gepäck ,die ihr Quartier kennen, werden sich den Bus nicht antun

Bernd / Vor über 2 Jahren

@Loli, die Pauschaltouristen werden die Busse bestimmt nicht nutzen. Wir haben ein Haus an der Ostküste, fliegen sowieso nur mit Handgepäck und wissen auch wo wir hinwollen. Für uns und sehr viele Teilzeitresidentenist das die ideale Lösung. Auto kann in der Garage bleiben und muss nicht am Flughafen geparkt werden.

Loli / Vor über 2 Jahren

Man muß dann schon wissen, wo die Unterkunft liegt, darf kaum Gepäck haben..., , ich denke nicht, d. so viele Gäste die Busse nutzen werden

Tourist / Vor über 2 Jahren

trotz Transfermöglichkeit fahr ich immer Taxi zum Hotel.

rokl / Vor über 2 Jahren

Wenn die Fahrzeiten akzeptabel sind, werde ich das Angebot nutzen. Mit den Transferbussen der Veranstalter war ich schon vier Stunden vom Flughafen nach Cala Ratjada unterwegs.