Bis ende September wird die Polizistin mit den spanischen Kollegen in Cala Rajada auf Streife gehen.

1

Die Guardia Civil im Urlauberort Cala Rajada im Nordosten von Mallorca erhält seit Dienstag Unterstützung von einer deutschen Polizeibeamtin.

Die Delegierte der spanischen Zentralregierung, María Salom, Guardia Civil-Chef der Balearen Jaume Barceló sowie der Bürgermeister von Capdepera, Rafel Fernández begrüßten die Beamtin am Mittag vor Ort. Bis Ende September wird die Polizistin die Guardia Civil bei der Patrouille und bei Einsätzen unterstützen.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt sind in diesem Sommer vier deutsche Beamte im Einsatz auf Mallorca und den Nachbarinseln, dazu kommen weitere sechs aus Frankreich und Italien, die auch auf Ibiza und Formentera auf Streife gehen. Es handelt sich dabei um ein europäisches Austauschprogramm, das bereits zum viertel Mal stattfindet.