Inselrat richtet Wanderweg auf Halbinsel Formentor her

| Pollença, Mallorca |
Was für eine Landschaft! Blick auf die Formentor-Halbinsel.

Was für eine Landschaft! Blick auf die Formentor-Halbinsel.

Foto: Ultima Hora

Wanderer können sich auf einen neuen Weg in einer privilegierten Ecke auf Mallorca freuen. Der seit 70 Jahren nicht genutzte zehn Kilometer lange Abschnitt auf der Halbinsel Formentor soll nach Angaben des Inselrats vom Donnerstag baldmöglichst hergerichtet werden. Zuvor hatte das spanische Finanzministerium die Oberhoheit darüber den Balearen-Behörden überschrieben.

Der "Camí Vell de Formentor" soll in das Trockenstein-Wegenetz integriert werden und beginnt am berühmten Formentor-Leuchtturm.

Der Wanderweg war einst benutzt worden, um die Steine herbeizuschaffen, die für den Bau des Formentor-Leuchtturms benötigt wurden. Als 1930 die jetzt existierende Straße eingeweiht wurde, geriet er fast in Vergessenheit und wurde teilweise von Pflanzen überwuchert.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.