Deutlich bessere Hochsaison für Ferienvermieter als für Hotels auf Mallorca

| Mallorca |
Ferienwohnungen bieten mehr Corona-Sicherheit.

Ferienwohnungen bieten mehr Corona-Sicherheit.

Foto: Ultima Hora

Die Vermieter von Ferienimmobilien auf Mallorca haben die Coronakrise während der abgelaufenen Hochsaison erheblich besser überstanden als die Hotelbranche. Laut dem balearischen Statistikamt betrug der Einbruch 47,89 Prozent im August und 56 Prozent im Juli. Bei den Hotels waren es 77 beziehungsweise 81,4 Prozent verglichen mit den gleichen Vorjahresmonaten.

Außerdem hat sich die Zahl der Urlauber, die sich für diese coronasicherere Alternative entschieden haben, deutlich erhöht. Waren es im August 2019 noch 13 Prozent gewesen, so erhöhte sich der Anteil auf 24 Prozent.

Bei dieser Entwicklung dürfte eine Rolle gespielt haben, dass ansteckungsverhindernde Abstände in diesem privateren Rahmen besser einzuhalten sind als in Hotels. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.