Mallorca erhält touristisches Qualitätssiegel

| Mallorca |
Die Bucht von Sa Calobra ist ein beliebtes Ziel bei Touristen.

Die Bucht von Sa Calobra ist ein beliebtes Ziel bei Touristen.

Mallorca wird als erste touristische Destination in Europa ein Qualitätssiegel der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) erhalten. Ausgezeichnet wird die Insel für ihren nachhaltigen, verantwortungsvollen und universell zugänglichen Fremdenverkehr.

Verliehen wurde die Auszeichnung an die balearische Tourismus-Stiftung "Fundació Mallorca Turisme". Die Präsidentin des Inselrats, Catalina Cladera, zeigte sich sehr zufrieden: "Dieses Zertifikat macht uns zum führenden Reiseziel Europas." Gültig ist das Siegel für die kommenden vier Jahre.

Mallorca ist in den europäischen Ländern wie Großbritannien und Deutschland vor allem wegen der Strände und dem mediterranen Klima beliebt. Nach Angaben der UNWTO, einer Agentur der Vereinten Nationen mit Sitz in Madrid, konnte die Insel in den vergangenen Jahren aber auch in anderen Bereichen punkten, zum Beispiel mit felsigen Buchten wie Sa Calobra im Tramuntana-Gebirge. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Silke / Vor 11 Monaten

Immer wieder interessant zu lesen, wie wenig Kommentare hier etwas mit dem Artikel zu tun haben...

Jürgen / Vor 11 Monaten

Mallorca erhält touristisches Qualitätssiegel, das freut mich sehr für diese gebeutelte Insel. Ob das nun gerechtfertigt ist, sei dahin gestellt. Wenn man die vielen Pannen an den Kläranlagen sieht, wie Fäkalien ungereinigt ins Meer fließen!@Stefan Meier, ihre Behauptung das es das gleiche Siegel ist, das der Verein der Kohlestromerzeuger für nachhaltiges Verpesten der Umwelt vergibt ist schon sehr abstrus. Oder die Chemieindustrie für das nachhaltige Verschmutzen von Flüssen und Seen. Ich habe meine Ausbildung in der Chemieindustrie gemacht und bis zur Pensionierung dort arbeiten können. Mir ist nicht ein einziger Fall von Umweltverschmutzung in unserer Firma bekannt, und die Auflagen in D. sind schon sehr restriktiv. „Gewissen Geistern muß man ihre Idiotismen lassen“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Mallorcajoerg / Vor 11 Monaten

@Majorcus. Ist das schon wieder ein „Test“? Besser ist, Sie lesen genau bevor Sie einen Beitrag schreiben. Ich habe Ihr argumentatives Niveau mit dem von Ballweg verglichen. Nicht, wie er sich vermarktet. Die Art und Weise wie Sie nun Ihre offensichtliche Falschaussage als „Test“ verkaufen ähnelt sehr der Argumentations-Kette der Schwurblerfraktion. Eine erfundene Behauptung aufstellen, irgendwas wird schon hängen bleiben. Und niemals Fehler eingestehen sondern vom eigentlichen Thema abweichen. Das Ballweg-Niveau verhärtet sich. Alternativ haben Sie aber nur einen Fehler gemacht, sind aber nicht in der Lage den zuzugeben. In diesem Fall sind Sie nur ein ganz langweiliger Rechhaber.

Majorcus / Vor 11 Monaten

@Don Miguel: Ich verbitte mir von Ihnen deutsch genannt zu werden! @Mallorcajoerg: Ich muß Sie enttäuschen - mein Konto steht nicht für Spenden zur Verfügung, ich lasse kein Merchandise vermarkten und ich kooperiere weder mit Heilpraktikern, AFD noch mit Nazies - daher verbitte ich mir den Vergleich mit Ballweg. Nur weil man mal testet, ob die Leute genau lesen können xD Das Ergebnis sehen Sie ja selbst. @Tramuntanawanderer: Leider kann Tramuntana mit den Alpen oder Korsika nicht mithalten. ... :-(

Tramuntanawanderer / Vor 11 Monaten

Mallorca hat halt wirklich mehr zu bieten als die (durchaus schönen) Strände. Wer einmal auf der Insel in den Bergen unterwegs war, erfährt die wahre Schönheit.

Mallorcafred / Vor 11 Monaten

Vielleicht mal über eine Alternative zum Tourismus nachdenken.Außer Fake Perlen ist da im Moment nicht viel zu holen. Wie wäre es mit dem Anbau von medizinischen CBD HANF ?

Mallorcajoerg / Vor 11 Monaten

@Majorcus. Die World Tourism Organization ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und keine balearische Stiftung. So entstehen Gerüchte und Verschwörungstheorien. Mit Herrn Meier und Roland haben Sie schon zwei Follower, die den Blödsinn ungeprüft bestätigen und übernehmen. Ballweg-Niveau!

Majorcus / Vor 11 Monaten

@Roland: Besonders die heißgeliebten Sauftouristen xD

Don Miguel / Vor 11 Monaten

@ Majorcus, Stefan Meier, Roland: Seid ihr alle zu blöd zum Lesen? Die Auszeichnung wurde AN die balearische Stiftung vergeben, nicht VON. Sondern von der UNWTO. Aber Hauptsache, erst mal meckern. Typisch deutsch.

Roland / Vor 11 Monaten

@ Majorcus

Die Feststellung ist ja richtig. Aber es gibt genügend Menschen, die daran glauben.