Viele Landhotels auf der Insel konnten geöffnet bleiben.

3

Die Landhotels auf Mallorca kommen dank lokaler Gäste durch die Corona-Krise. Nach Angaben des Präsidenten der balearischen Vereinigung für Agrotourismus (Abati), Miguel Artigues, erreichten diese Häuser zeitweise eine Belegung von 80 Prozent.

Vor allem bei Einheimischen und ausländischen Residenten war die Nachfrage in dem Bereich groß. In erster Linie wurden die Hotels für ein verlängertes Wochenende gebucht. Aufgrund der Privatsphäre der kleineren Landhotels konnten auch die Sicherheitsbestimmungen im Rahmen der Corona-Pandemie optimal umgesetzt werden, wie Artigues weiter ausführte. Auch gab es immer wieder spezielle Rabatte und Angebote für Residenten.

Ähnliche Nachrichten

Auf Mallorca sind derzeit 14 Landhotels geöffnet. Die meisten befinden sich im Tramuntana-Gebirge, in Santanyí und in Campos.