Testpflicht für Reisen von Mallorca nach Deutschland verunsichert Passagiere

| | Mallorca |
Landender Eurowingsjet am Himmel über Mallorca.

Landender Eurowingsjet am Himmel über Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Die seit dem 30. März geltende Pflicht, auch dann vor der Einreise nach Deutschland einen Corona-Test zu machen, wenn man aus einem Nichtrisikogebiet wie Mallorca kommt, endet in der Nacht zum Donnerstag. Ob diese spezielle Maßnahme verlängert wird, war am Dienstag noch unklar.

MM-Lesern zufolge wussten auch Fluglinien nicht, ob die Testpflicht weiterhin gelten wird. Die Pressestelle des Bundesgesundheitsministeriums erklärte gegenüber MM, dass Minister Jens Spahn (CDU) in der laufenden Woche eine neue Einreiseverordnung veröffentlichen wolle. Was sie beinhaltet, sei noch nicht bekannt.

Auf der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums war am Dienstag noch nicht zu sehen, ob man auch nach dem 12. Mai ein negatives Antigentestergebnis vor der Ankunft in Deutschland benötigt. Die Testpflicht war angesichts starker Mallorca-Buchungen für die Osterferien eingeführt worden. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hans Georg Ziegler / Vor 1 Monat

Spahns 4,2 Millionen Villa muss doch abbezahlt werden. Sein Mann soll doch in der Branche ,, Corona ,, tätig sein, oder bin ich falsch informiert? Spahn kann sich doch nicht um die Bürger kümmern, war doch genug damit beschäftigt, Klagen gegen die Presse zu führen, um denen zu verbieten, über den Kauf der Villa zu berichten. Ich frage mich nur, wie lange der blöde Michel sich so etwas gefallen lässt?

Jo / Vor 1 Monat

@Stefan Meier, unterhalten sie sich doch lieber mit ihren Landsleuten, damit tun sie allen einen Gefallen! @M wie @Majorkus, ihnen ist leider nicht mehr zu helfen, sitzen sie einfach in den Keller und lassen sie die Menschen leben. Dies ist nicht gegen sie Persöhnlich gerichtet, es ist einfach nur ein Tipp...

Michael Düsseldorf / Vor 1 Monat

@ Uwe Ergänzung: Die Frage lautet nicht, warum ist Fliegen günstiger als Bahnfahren, sondern warum ist Bahnfahren teurer. In Deutschland gibt es mittlerweile eine irrationale Tendenz höhere Preise zu fordern. Mister M kennt das gut: wenn etwas nicht von selber geht oder unterlassen werden soll, dann wird das lenkend "eingepreist".

Werner K. / Vor 1 Monat

Auf den Einreisebestimmungen nach Deutschland heißt es wortwörtlich: der Test muss 48 Stunden „vor Ankunft“ erfolgt sein! „ Vor Ankunft „nicht vor Abflugszeit“. Ich war 1 Stunde über dieser Zeit und wurde von der Eurowings nur nach einem erneuten Test am Flughafen erst dann mitgenommen! Das sollte jeder unbedingt beachten: „vor Ankunftszeit“!!

Ulrike / Vor 1 Monat

ich finde diesen Test bei Einreisefür nicht geimpfte sinnvoll. Bevor jemand über Indien nach Spanien und dann nach Deutschland einreist. Wäre fatal. Aber für Geimpfte finde ich das gar nicht sinnvoll.

Stefan Meier / Vor 1 Monat

@Gloria Die gesetzliche Grundlage ist der Erlass. Wenn Du meinst, dass der Erlass gegen übergeordnete Gesetze verstößt, kannst Du ihn gerichtlich überprüfen lassen. Ich kann dieses Regierungs-Gebashe nicht mehr ertragen. Wenn es Euch nicht gefällt, wandert aus. Aber bitte nicht nach Malle oder sonstwo in Spanien. Zieht zu Dimitri, Boris oder Erdowahn. Die Deutschen sind mir zu weinerlich. Das zieht mich immer runter. Ich will mich mit netten, fröhlichen Menschen umgeben.

Heinrich / Vor 1 Monat

Was für ein Trauerspiel! In 12 Stunden läuft diese Regelung aus und kein Mensch weiß bis jetzt, was ab morgen läuft. Weder die Reisenden noch die Airlines haben entsprechende Informationen. Und wenn die Regelung auf Veranlassung von Minister Spahn geändert oder aufgehoben würde, bedeutet das ja nicht, dass Herr Söder, Herr Laschet und Co. in deren und anderen Bundesländern nicht doch wieder eigene Einreisebedingungen erlassen. Ich bin jedenfalls für die nächste Woche schon zum Test angemeldet. Allerdings frage ich mich, ob ich mich dann eventuell auch wieder abmelden muss, wenn der Test nicht nötig ist. Und wenn ich mich nicht abmelde, bekomme ich dann trotzdem eine Rechnung ins Haus nach Deutschland geschickt?? Chaos und kein Ende.......

Gloria / Vor 1 Monat

auf welcher gesetzlichen Grundlage beruht die Testpflicht bei Rückreise ? Mallorca hat eine Inzidenz von. unter 30. Deutschland. von 120 , das war Merkels Wunsch den Deutschen die Osterferien zu vermiesen, oder wie sie sagte zu erschweren, es ist kein Szenario eingetreten, weder gab es den Braunschen Schmelztiegel der Mutationen, noch Lauterbachs gefürchtete 4 Welle aus Mallorca, noch kamen reihenweise Infizierten aus den Osterferien zurück , noch sind auf der Insel nach den Ostertagen, die Zahlen. durch dir Decke gegangen. Die Grundlage. für ein sicheres Reisegebiet wird laut RKI an der Zahl 50 festgemacht. Jeder Test ist eine Schikane, man sollte sich weigern und einreisen, was soll passieren? eine Busgeld ? gut dann klagt man halt dagegen, die Gerichte werden die nächsten 5 Jahre mit den Corona Klagen beschäftigt sein.

Gloria / Vor 1 Monat

@Rudolfo, as Problem ist, dass in der Wirtschaft Profis arbeiten, die eine Ahmung von dem haben was sie tun, in der Politik arbeiten Stümper die den Job, das Amt das sie besetzten nicht kennen. und dafür keinerlei berufliche Qualifikation haben, welcher Träger eines Krankenhauses würde einen Banker als Geschäftsführer einstellen ? das ist dich von Beginn schon zum Scheitern verurteilt.

Patrick / Vor 1 Monat

@M:

UNsinn wird nicht besser, wenn man ihn ständig wiederholt, auch bei Legasthenikern nicht.